Gran CanariaGran Canaria

Das trübe Herbstwetter weckt die Sehnsucht nach Sonne und Wärme. Während viele Menschen einen langen und kalten Winter vor sich sehen und auf den noch weit entfernten Frühling hoffen, schlagen andere dem Wetter ein Schnippchen und machen sich auf und davon. Die Kanarischen Inseln sind ein beliebtes Reiseziel, um Abstand vom unwirtlichen mitteleuropäischen Klima zu gewinnen und dort zu überwintern. Besonders auf Gran Canaria lässt es sich herrlich leben und erholen. In einem Ferienhaus Gran Canaria ist man weitab vom Stress des Alltags und kann in aller Ruhe diese wunderschöne Insel erkunden, die voller Kontraste und Überraschungen steckt.

Die großartige Dünenlandschaft im Süden von Gran Canaria steht in eindrucksvollem Kontrast zu der schroffen und zerklüfteten Bergkulisse in der Mitte der Insel. Im Norden erstreckt sich die fruchtbare Ebene, auf der das köstliche Obst und Gemüse der Insel gedeiht. Sehenswert ist auch die weltoffene Hauptstadt Las Palmas, die durchaus mehr anzubieten hat als nur Badestrände und Shoppingmeilen.

Völlig anders präsentiert sich Lanzarote seinen Besuchern. Die „Insel des Feuers“ kann ihre vulkanische Abstammung nicht leugnen. Auf einem Lanzarote Urlaub taucht man in eine urzeitlich anmutende Welt ein, die maßgeblich von der Kraft des Feuers und des Wassers dominiert wird. Über 300 Feuerberge legen ein steinernes Zeugnis von den einstigen Erdgewalten auf der Insel ab.

Die schönsten Strände auf Lanzarote findet man an der windgeschützten Ost- und Südseite der Insel. Hier gibt sich das Meer meist ruhig und friedlich, während an der Westküste oft tückische Strömungen herrschen. Kaum Regen und endlose Sonnentage machen einen Urlaub auf Lanzarote zum rundum perfekten Wohlfühlerlebnis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert