AbwasserAbwasser

Jeder Schrebergartenbesitzer oder Eigentümer eines außerhalb liegenden Gartengrundstückes kennt die Vor- und Nachteile des Lebens fernab der Städte und größeren Ortschaften. Die positiven Seiten nehmen dabei zweifelsfrei die stärkere Position ein. Man ist im Grünen, atmet frische Luft und befindet sich jenseits von Lärm und hektischer Geschäftigkeit. Im Garten genießt man die Ruhe und die angenehme Umgebung und kann dabei sogar auf manche technischen Raffinessen verzichten, ohne die man es in der Stadt kaum aushalten würde. Doch gewisse Grundversorgungen sind auch im Garten unverzichtbar, wozu auch das Wasser gehört.

Überall dort, wo kein Anschluss an eine Kanalisation besteht, muss man sich selbst darum kümmern, das anfallende Abwasser ordnungsgemäß zu entsorgen. Hier sind Erdtank-Spezialisten gefragt, die über kompetente Lösungen zum Thema Abwasser verfügen. Je nach Bedarf wird Größe und Beschaffenheit des benötigten Erdtanks ermittelt. Die Fachleute übernehmen auch den Transport und den Einbau, respektive das Eingraben des Tanks direkt vor Ort. Ist der Erdtank dann professionell installiert, kann man wie gewohnt den Wasserhahn öffnen und muss sich keine Gedanken mehr über das abfließende Abwasser machen. Selbstverständlich kann ein solcher Tank die Abwassermassen nicht unendlich aufnehmen. Ist der Tank voll, wird er von speziellen Saugwagen leergepumpt, was ebenfalls von den Erdtank-Spezialisten übernommen wird. Danach ist der Behälter wieder voll funktionstüchtig, und man kann das Thema Abwasser für lange Zeit wieder aus seinem Gedächtnis streichen. Also ein Grund mehr, um das Leben draußen im Grünen in vollen Zügen zu genießen und so oft wie möglich auf die Nachteile der Großstadt zu verzichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert